18 Juni 2007

Mobile-TV mit jedem Handy Smartphone oder PDA empfangen

Kann man mit seinem Mobilfunkgerät das live (!) TV-Programm beispielsweise von n-tv oder MTV ansehen? ... und ohne ggf. (hängt vom Mobilfunkgerät ab) ein Programm installieren zu müssen?


Was vielleicht nicht jeder bisher wusste, ist die Tatsache, dass man ganz normal mit seinem Mobilfunkgerät auch live-TV ansehen kann.


Das Charmante ist, dass Smartphones oder PDAs mit Windows Mobile nicht einmal ein spezielles Programm dafür installieren müssen. Dies bewekstelligt beriets der mobile "Windows Media Player". Wer nicht genau weiss, wie man diesem einen stream öffnet, kann u.a. lesen unter "live Radio- und TV-streams mit dem mobilen Windows Media Player öffnen - howto für Smartphone und PDA" (interner Link).
Handy-Nutzer müssen dafür einfach nur eine freeware installieren.


Im Übrigen lässt sich das hier beschriebene Verfahren auch mit dem "Media Player" von jedem Windows-Computer nutzen.


Wer sich speziell für die "100-Minuten-Tagesschau", die mit Mobilfunkgerät angesehen und auch als TV-stream empfangen werden kann, interessiert, möge bitte zusätzlich noch den Beitrag "100-Minuten-Tagesschau mit jedem Handy Smartphone oder PDA empfangen - howto für Mobile-TV" (interner Link) lesen.
In diesem Beitrag gibt es auch einen Tip für ein port-Problemchen....


live-TV vs. Podacst

Das Thema Mobile-TV finde ich persönlich nicht wirklich spannend. Dennoch gebe ich gerne zu, mir manchmal mit dem Mobilfunkgerät Nachrichten-Sendungen anzusehen.

Wie Sie vielleicht bereits gelesen haben, kann man einige TV-Sendungen als Podcast abonnieren (interner Link): "TV-Sendungen umsonst auf Handy Smartphone oder PDA empfangen"

Dieses Verfahren hat den Vorteil, dass man nicht pünktlich vor dem Fernseher (bzw. Mobilfunkgerät) sitzen muss, sondern irgendwann zu passender Zeit sich die Sendung auf Wunsch ansehen kann.


Quelle und Copyright des Fotos siehe Photocase.com

Da es Unmengen von kostenlosen RSS-readern* für Handys, Smartphones und PDAs gibt, lässt sich diese Variante von "TV auf dem mobilen device ansehen" schon lange realisieren - (interner Link zu Teil 1 von kostenlosen readern - bitte durchklicken).

*) Ob man mit einem RSS-reader einen Text-feed oder einen Video-feed (hier unsere TV-Sendungen) abonniert, ist völlig egal.


Hintergrundwissen zu live-TV mit dem Mobilfunkgerät

Nicht jeder TV-Sender bietet bereits heute schon seinen live-Stream im Internet an. Dennoch werden es zunehmend mehr.

Ob man nun einen live-stream (genannt IPTV) mit einem Programm auf dem Computer oder mit einer software, die auf dem Mobilfunkgerät installiert ist, öffnet, ist völlig egal.
Allerdings sollte man darauf achten, dass die Qualität des Videos nicht zu gut ist, da sonst ein "Puffer-Problemchen" entsteht und das Video nicht flüssig anzusehen ist.

wichtig: Das Mobilfunkgerät muss dafür mit dem Internet verbunden sein. Bitte beachten Sie, dass Ihnen durch die Datenübertragung Kosten entstehen können.
Das ist leider der einzige Nachteil: Die streams haben einen ordentlichen "Daten-Durchschub". Aber viele Restaurants, Cafes oder Hotels bieten kostenlosen HotSpot an...


Das Einzige, was jetzt noch interessant ist, dass man wissen muss, wie denn der stream "heisst".


Die "Schatzkammer"

In den Browser des Mobilfunkgerätes tippen Sie mal folgende URL ein:
http://pda.mobiletopsoft.com/tv-radio.php

















Auf dieser Webseite haben Sie dann die Links zu den TV-Channels bereits zusammengefasst. Man muss nur auf einen Link klicken, dann öffnet sich beispielsweise der mobile Windows Media Player und man kann TV schauen.

Die Liste wird im Portal ständig erweitert. Für einen kleinen Eindruck habe ich ein paar TV-Sender zusammen gefasst:
  1. internationale (englisch und französisch) TV-channels - gekürzte Liste:

    • BBC News 24, Bloomberg TV, Cartoon Network, CNBC News, CNN, CNN 2, CNN 3, CNN 4, Earth Channel, EMS Channel, EuroNews, Eyewitness News, FOX5 News, EuroNews, FOX8 Live, France 24 (eng), France 24 (fr), Galaxy Cartoons, NASA TV, NASA Media, NASA, Education, NBC Mobile, SKY NEWS, Weather Channel

    • und auch MTV U [mein persönliches highlight]


  2. Sports TV channels (gekürzte Liste):

    • Baseball Channel, CSTV, DEL TV, DM TV Sport, DUNA, ETB Sat, Streaming PDA NL, TVBandSports, Eurosport RU, het NIEUWS VTM, GOAL! VTM, NOC Basketball, Race Online, SDTV2, SKY Sport 1, STV Sport, TeleCapri Sport

    • aber auch CCTV-5 und ESPN [Das sind die m.E. wirklichen highlights für Fussball - wie Sie noch erfahren können.]
    • sowie Sportal Live [viel Golf...].
Quelle und Copyright des Fotos siehe Photocase.com


deutsche TV-Sender empfangen ["meine" Schatzkammer]

Anmerkung vorweg:
So schlecht, wie das Bild rechts ist, ist es in Wirklichkeit nicht. Ich habe leider nur ein gewisses kostenloses Kontingent an Bytes für Bilder in diesem Blog. Aus diesem Grund wandel ich die screenshots immer vor dem Einfügen hier um.

Ich persönlich war wirklich über die Qualität der TV-Sendungen überrascht.
Auch Nahaufnahmen von Abschlägen beim Golf konnte man tatsächlich gut sehen.


Nun sind vielleicht gerade für Sie deutsche channels interessant:

ZDF (nicht immer online)
http://wstreaming.zdf.de/encoder/livestream15_h.asx

n-tv
mms://stream.wmv.n-tv.de/ntvlive

Pheonix
http://wstreaming.zdf.de/encoder/phoenix_h.asx

Bloomberg
http://www.bloomberg.com/streams/video/LiveDE_nb.asx

Deutsches Wetterfernsehen
http://www.tv1.de/tv1/cms/_vm300/59334/asx.asx

Terranova
mms://live3.ipercast.net/abgroupe.fr/terranova/live


Giga TV
mms://giga.streamed.by.ngz-server.de.esl-tv.net/GIGA

Deutsche Welle (benötigt RealPlayer - siehe headline "streams empfangen"
rtsp://a196.v143428.c14342.g.vr.akamaistream.net/ondemand/7/196/14342/v0001/ondemand.dw-world.de/dwtv_video/geol/usa-klein.rm


Weitere deutsche TV-Sender sind zu finden unter:
http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?p=2132589


Beispiel: deutschen und internationalen Fussball kostenlos mit dem Mobilfunkgerät empfangen

Das man sich mit der P2P-Technologie eigentlich jedes Sportereignis am Computer kostenlos ansehen kann, wissen Sie bestimmt.


Leider hilft uns das nicht, die Sender mit dem Mobilfunkgerät zu empfangen [ausser man streamt das Bild seines eigenen Computers und empfängt diesen mit dem Mobilfunkgerät - weitere Informationen nachzulesen unter "eigene Musik streamen - zum Handy PDA Smartphone oder zu Freunden" - interner Link zu Teil 1 der Reihe; bitte durchklicken].

Quelle und Copyright des Fotos siehe Photocase.com


Um zu wissen, welches Fussball-Spiel auf welchem Sender im Internet zu sehen ist, helfen folgende Internet-Seiten:
  1. international:
    http://www.fussball-foren.net/fussball603-348.html
    (hier bitte immer zur letzten Beitrags-Seite klicken)
  2. national:
    http://www.football4less.com/schedules/schedules_german.html


Beispiel: Gestern habe ich mir mit meinem PDA das [sehr spannende] Fussball-Spiel "Real Madrid - Real Mallorca" angesehen.

Wie macht man das?

Da es sich um ein Fussball-Spiel der spanischen Liga handelt, habe ich im oberen Link nachgesehen, wo denn das Spiel übertragen wird (Ausschnitt siehe Bild unten).

Ich habe mir als Anbieter CCTV-5 herausgesucht. Jetzt muss man wissen, wie denn der stream heisst:
http://tv.pp286.com/asx/cctv5-3.asx
http://i.6to23.com/zxmm27/sport/asx/c52.asx
http://www.coolstreaming.us/webtv/tvf/11.asx

Nun muss man noch den stream mit dem Player öffnen und kann so mobil auch Fussball sehen. Wer nicht genau weiss, wie man diesem im mobilen "Windows Media Player" öffnet, kann dies erfahren unter "live Radio- und TV-streams mit dem mobilen Windows Media Player öffnen - howto für Smartphone und PDA" (interner Link).

Das ich Ihnen nicht einen, sondern mehrere stream-Quellen nenne, die alle CCTV-5 übertragen, liegt daran, dass manchmal ein Server überlastet ist.
Fast alle netten Sport-Quellen lassen sich über mehrere Server empfangen.
Info: In dem zu Beginn erwähnten Portal wird immer nur ein stream angeboten, allerdings kann der jeweilige Server "einige mehr" Besucher verkraften.


Da ich nicht beurteilen kann, welches Sportereignis Sie interessiert, kann man Information über die stream-Quellen beispielsweise* erhalten unter:
  1. http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=123177&page=1339
    zum Beitrag vom 12.02.2007, 09:52 scrollen

  2. http://www.onlinesport.ro/forum/showthread.php?p=1344640
    zum Beitrag vom 26th January 2007, 16:27

  3. http://satfootball.proboards27.com/index.cgi?board=offtopic&action=display&thread=1122906613&page=1

  4. http://pwp.az.netcabo.pt/c10570/rvieira_files/page0005.htm

*) Man sollte vorher - sprich am Computer - testen, ob der stream noch aktuell (funktionsfähig) ist. Ich sehe mir meistens CCTV-5 - die genannten 3 Quellen funzen auch.
Falls man jedoch nicht das richtige findet, lässt sich in den verlinkten Foren auch nach Antworten suchen bzw. eigene Frage-Beiträge erstellen, so dass man dort viele weitere Informationen erhalten kann.


streams empfangen - mit freeware

Ein Mobilfunkgerät mit Windows Mobile benötigt kein Programm, da der mobile "Windows Media Player" zum Abspielen genutzt werden kann.

Allerdings, um rtsp://xxx.rm-streams abspielen zu können [was aber kaum vorkommt], muss man den mobilen RealPlayer installieren.
Weitere Informationen erhält man unter "YouTube Mobile und Soapbox Mobile - beta-Stadium - Video auf Handy Smartphone und PDA streamen" (interner Link - bitte zur headline "RealPlayer" scrollen"


Wie immer, kann ich Nutzern eines Handys mit Symbian S60 den kostenlosen Helix-Player empfehlen.
Diese freeware ist praktisch der mobile "Windows Media Player" und "RealPlayer" in einem, da dieser:
  • http://xxx.asx sowie .wmv und auch
  • rtsp://xxx.rm
abspielen kann.

Network: RTSP, WM-RTSP, HTTP, RTP/RDT, TCP/UDP, IPV6
File formats: .3gp, .mp3, .amr, .rm, .ram, .ngt, .wma, .wmv, .asx, .sdp
Audio Codecs: MP3, AMR-NB, AAC+, RA8-LBR, RA10, RA-Voice, WMA9, WMV9, Vorbis
Video Codecs: H263+, MPEG4, H264, RV8, RV9, RV10, WMV9, Theora

Weitere Informationen finden Sie in dem Beitrag "YouTube Mobile und Soapbox Mobile - beta-Stadium - Video auf Handy Smartphone und PDA streamen" (interner Link - bitte zur headline "Helix-Player" scrollen"

5 Kommentare:

Anonym schrieb...

Klasse,ich habe noch einen gefunden.
3SAT unter:
mms://ms.mdcs.dtag.de/encoder.zdf.3sat_h_16zu9

rai schrieb...

schade wenn ich das früher gewusst hätte dann hätte ich auch Real Madrid geschaut ;-))
Danke für die Tips!

sammelsurium schrieb...

@rai,
sehr gern. Das Spiel war wirklich gut.
Vielleicht kam es im Beitrag nicht richtig heraus: Es ist [natürlich] kein deutscher Kommentar vorhanden - meistens englisch. Daher auch Fussball-Spiel "ansehen"...

@anonym,
ja 3SAT ist wie ZDF: nicht immer online.

Aber wenn noch andere Leser einen guten stream kennen,... Immer her damit!

mucki schrieb...

Hier gibt es auch noch links zu TV streams:
http://www.webld.net/tv/index.html

sammelsurium schrieb...

Danke Mucki, schöne Seite!