25 September 2007

dictionary + keyboard selber gestalten - Eingabe-freeware PocketCM - kostenlose Tastaur für PDA

In diesem Beitrag möchte ich Ihnen die freeware PocketCM vorstellen, bei der es sich um ein personalisierbares SIP (Secondary Input Panel - hier ein keyboard) handelt, welches für PDAs mit WindowsMobile 5.0 und 6 konzipiert ist.

Das m.E. Besondere an diesem kostenlosen Programm ist, dass sowohl die Optik als auch die enthaltenen Tasten editierbar sind. Somit kann sich jeder "seine" Tastatur zusammenbauen.

Dies gilt insbesondere für sprachliche Herausforderungen (Beispiel: Ein é wird ein Franzose eher verwenden als ein Engländer und somit sicherlich gerne auf seinem keyboard vorfinden wollen.) als auch für Zeichen (Beispiel: smileys wie ;-) oder www. - siehe Bild rechts) einer einzigen Taste zuordnen.

Das gleiche gilt auch für die Wertkorrektur: Welche Wörter in Ihrem Wörterbuch enthalten sind und ob es just zu diesem Moment lieber englisch- oder deutschsprachig (jede Sprache ist möglich) sein soll, entscheidet man selber.


Dieser Beitrag besteht aus drei Teilen:
















Wissenwertes und features

Die freeware besteht aus drei einzelnen Funktions-Bereichen, die man alle einzeln auswählen kann, wodurch die Tastatur (Optik und enthaltene Tasten) sowie die Wörter für die Rechtschreibprüfung frei personalisierbar sind. Im einzelnen handelt es sich um (siehe Bild rechts):

  1. Wörterbuch
    Das Wörterbuch ist ein Text-file mit dem Format *.dict. Man kann entweder diese Datei selber erstellen oder eine gewünschte downloaden und bei Bedarf mit einem Editor vom Computer anpassen (sprich: neue Wörter aufnehmen) und dann einbinden.
    Zusätzlich können Wörter, die verfasst worden sind ( z.B. beim Schreiben einer SMS), in das dictionary aufgenommen worden.

  2. Skins
    Bereits im Download sind viele Skins enthalten (Beispiele siehe Bild rechts und rechts unten).
    Diese bilden praktisch die Optik. Das bedeutet, dass man selber noch über das layout anpassen kann, welche Buchstaben, Zahlen und andere "Tasten" sich später im keyboard befinden sollen.
    Viele Nutzer haben bereits Skins erstellt; diese lassen sich im Forum downloaden und einbinden.
    Bei der Auswahl ist zu beachten, dass Skins sowohl für VGA als auch für QVGA vorhanden sind.

  3. layout
    Wenn Ihnen eine Optik (Skin) gefällt, kann man "seine Tasten" - also sein layout - entweder selber erstellen [ein Beispiel entwickeln wir noch zusammen] oder ein gewünschtes downloaden.

Durch das Erstellen bzw. Editieren des layouts und der freien Skin- und Wörterbuchwahl kann diese freeware optimal an jeden Bedarf angepasst werden.

Wissenswert ist, dass die freeware nur bis zu einem bestimmten Tag funktionsfähig ist. Bisher ist nicht absehbar, dass sich daraus eine shareware entwickelt, sondern nur, dass sichergestellt werden soll, dass der Nutzer auch garantiert diese in der Entwicklung stehende freeware auch updatet.

Die regealmässigen updates haben jedoch zur Folge, dass auch das von Ihnen genutzte skin kompatibel ist.
Nutzt man einen bereits im Download enthaltenen skin, umgeht man diese Problematik etwas, da man nicht auf den Entwickler des skin angewiesen ist.


Voraussetzung und Download

Voraussetzung: PDA mit WindowsMobile 5.0 oder 6

Der Download als cab-Datei und die Möglichkeit zum Spenden befinden sich unter:
http://pocketcm.com/keyboard.php

Nutzer eines VGA devices müssen zusätzlich einen passenden skin hinunterladen, da nach der Installation ausschliesslich QVGA-skins vorzufinden sind.


Informationen zum Download

Die Anleitung und screenshots beziehen sich auf die Version 0.9b, welche spätestens am 1.10.2007 upgedated werden muss.

Das Forum, um Skins, layouts und Wörterbücher downzuloaden, befindet sich unter*:
http://pocketcm.com/phorum/list.php?14
*) Folgend werde ich Ihnen nur Beispiele für den Download von layouts, skins und Wörterbücher nennen, weswegen die Liste definitiv nicht vollständig ist. Ich bitte Sie daher nach Ihrem Bedarf das Forum zu durchsuchen. Dies gilt insbesondere für skins, da diese zu der aktuellen Version kompatibel sein und somit vom Entwickler angepasst werden müssen.
Die freeware kommt mit einem deutschen, englischen und französischen layout daher. Man kann allerdings weitere downloaden (siehe Link oben) oder eigene erstellen.
Polnisch: http://pocketcm.com/phorum/read.php?14,1262
portugisich: http://pocketcm.com/phorum/read.php?14,4751
spansich: http://pocketcm.com/phorum/read.php?14,4643
Wie man diese selber herstellt (leichter ist es, ein vorhandenes anzupassen) werde ich Ihnen noch zeigen.

Bereits im Download befindet sich ein englisches und französisches Wörterbuch. Auch hier kann man entweder ein eigenes erstellen oder eines aus dem Forum downloaden bzw. ein vorhandenes anpassen.
Beispiele:
deutsch: http://pocketcm.com/phorum/read.php?14,4300
Türkisch: http://pocketcm.com/phorum/read.php?14,5059
Polnisch: http://pocketcm.com/phorum/read.php?14,1262
norwegisch: http://pocketcm.com/phorum/read.php?14,4661


Wer gerne ein eigenen skin entwickeln möchte, kann wissenswerte Informationen nachlesen unter:
http://pocketcm.com/phorum/read.php?14,772


Installation, Problemlösung und Deinstallation

Wie gewohnt muss man die cab-Datei zunächst auf das Mobilfunkgerät übertragen. Bei der Installation ist darauf zu achten, dass als Ziel "Gerätespeicher" ausgewählt wird.

Um überhaupt "Pocket CM keyboard" auswählen zu können, sind nun im Anschluss folgende Punkte notwendig:
  1. öffnen der Eingabe-Auswahl: "Start-Menü" + "Einstellungen" und der Auswahl von "Eingabe" aus dem Reiter "Persönlich"
  2. dort muss man als "Eingabemethode" "PCM Keyboard" auswählen (siehe Bild unten links)
  3. sofortiges (!) Durchführen eines softresets
















Im Anschluss muss man wieder die Eingabe-Auswahl öffnen und als Eingabemethode "PCM Keyboard" auswählen (siehe Bild oben links). Nun sollten sich die "Optionen" öffnen lassen, ohne* dass eine Fehlermeldung erscheint (siehe Bild oben rechts).
*) persönliche Anmerkung:
Ich gestehe gleich, dass ich tatsächlich fast verzweifelt bin, PCM keyboard einzubinden. Der Punkt ..."sofortiges (!) Durchführen eines softresets"... ist tatsächlich wichtig. Dennoch kann es sein, dass man diesen Punkt wiederholen muss.
Aus dem Forum ist bekannt, das auch folgende Variante zum Erfolg führen kann: Disablen aller todayscreen-plugins, softreset, Auswahl von "PCM Keyboard" auf die beschriebene Weise, softreset, Einbinden aller plugins.
Bevor Sie in die Tischkante beissen, kann man alternativ noch eine freeware installieren, die dafür sorgt, dass es bei harten Problemfällen doch noch funktioniert. Diese stelle ich Ihnen im Anschluss vor (siehe headline "freeware für SIP Change").

update vom 26.09.07: Das Bisher hier stehende "Möglich ist es auch - mir passiert beim HTC Universal - , dass es einfach nicht geht." darf ich revidieren!!! Bei meinem HTC-Universal (VGA) half tatsächlich: alle todayscreen-plugins enablen, softreset, (Neu-)Installation der freeware + Installation und Nutzung von "G4 SIP Tweak" + weiterem softreset.

Wissenswertes: Jedesmal, wenn Sie einen softreset durchführen, ist als "Eingabemethode" nicht (!) mehr "PCM Keyboard" vorhanden.

update vom 29.02.08: Ich weiss, dass die Artikel immer sehr lang sind, so dass es vorkommen kann, dass einige Punkte überlesen werden können.

Aus diesem Grund fasse ich jetzt ein paar sehr, sehr wichtige Dinge des Beitrages an dieser Stelle zusammen:
  1. Bitte editieren Sie die registry nur, wenn diese vorher gesichert wurde und wenn Sie sich mit Ihrem PDA gut auskennen!!!

  2. Als Vorsichtsmassnahme möchte ich davon abraten, eine der folgend aufgeführten cab-Dateien zu installieren, da es sein kann, dass der PDA im Anschluss funktionsunfähig (!) ist.

  3. Nehmen Sie lieber den langweiligen und nervigen, aber sicheren Weg, direkt (!) nach jedem soft-reset "Notizen" zu öffnen, eine vorhandene zu markieren und mittels des "kleinen Dreiecks" dann "Pocket CM" auszuwählen.


Achtung: Bitte die jetzt folgende Anleitung nur durchführen, wenn Sie wissen, "was Sie machen" und das System (vor allem die registry) zuvor gesichert haben!!!

Dies lässt sich jedoch lösen indem man dieses entweder manuell auswählt oder eine freeware für diesen Vorgang nutzt, die ich Ihnen folgend (siehe headline "freeware für SIP-Anpassung") vorstelle.

Alternativ kann man auch die registry editieren:
HKEY_CURRENT_USER\ControlPanel\Sip\

Dafür muss man den zugeordneten Wert der Variablen "DefaultIm" zunächst irgendwo aufheben, da man ihn für eine Deinstalltion wieder benötigt. Wichtig ist, dass bevor (!) Sie später PCM Keyboard deinstallieren, der alte - also jetzt vorhandene Wert - wieder zugeordnet wird.

Um nun das neue keyboard als default zu setzen, muss man der Variablen
HKEY_CURRENT_USER\ControlPanel\Sip\DefaultIm
den Wert (bitte nur das zwischen !! den Anführungszeichen zuordnen, aber mit den geschweiften Klammern)
{BB25F2EB-688C-4698-ADFC-F422A148AD4F}
zuordnen und einen softreset durchführen.

Wenn Sie irgendwann einmal die freeware deinstallieren wollen, sollte vorher ein anderes SIP ausgewählt werden und ggf. auch der default SIP wieder angepasst werden.
Trotz Deinstallation befindet sich jedoch nur scheinbar das keyboard weiter zur Auswahl. Damit Sie nicht aus Versehen, das nichtvorhandene auswählen, muss der Eintrag aus der registry manuell entfernt werden:
Den Wert
HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\
{BB25F2EB-688C-4698-ADFC-F422A148AD4F}
einfach löschen.


freeware zur SIP-Anpassung

update vom 28.01.08: Wichtig:
  1. Aus den Kommentaren ist erkennbar, dass Sie die folgenden Programme nicht (!!!) auf einem HTC-Touch bzw. HTC-Touch-Cruise oder einem HTC-P4350 bzw. HTC-Herald installieren sollten!
  2. Ich bitte Sie auch dringend, vor der Installation das System (vor allem die registry) zu sichern!
Das manuelle Einstellen des SIPs direkt nach einem soft-reset (z.B. über "Notizen") ist zwar nervig, aber sicher(er)...


Zur Auswahl stehen 2 kostenlose Programme. Für den Download ist es nötig, sich im Vorfeld mit Angabe einer email-Adresse registrieren zu lassen:
















Ich persönlich habe den ersten Link getestet (siehe Bilder oben). "G4 SIP Tweak" befindet sich nach der Installation wie vermutet unter "Einstellungen". Öffnet man diese freeware, lässt sich die default SIP auswählen.
Da sich das Programm im Autostart befindet (siehe Bild oben rechts), wird nach jedem softreset das von Ihnen gewählte SIP geladen. Allerdings hat dieses ggf. zur Folge, dass CapNotify nicht mehr vorzufinden ist (Hier sollte im Vorfeld eine Sicherung erfolgen!).


Nutzung

Um gleich auch das gewünschte dictionary, layout und den passenden skin auszuwählen, müssen diese sich im Ordner \Programme\PCMKeyborad\ befinden (siehe Bild unten rechts).
  1. *.skin - Dahinter verbirgt sich die graphische und farbliche Gestaltung des keyboards.
    Bereits nach der Installation sind viele enthalten. Der Vorteil der Nutzung eines solchen skin besteht darin, dass dieser garantiert mit der letzten aktuellen Version kompatibel ist. Dies ist nicht zwingend bei allen im Forum downloadbaren skins der Fall. Wenn Sie einen von dort nutzen wollen, achten Sie auf die Aktualität.

  2. *.layout - Das sind die Tasten. Es handelt sich um einen Text-file, der im Editor angepasst werden kann.
    Im Download befindet sich u.a. german.layout; jedoch ist diese m.E. nicht perfekt ausgereizt.
    Im zweiten Teil werden wir zusammen 2 neue layouts erstellen.

  3. *.dict - Das Wörterbuch kann ebenfalls im Editor, da es sich auch hier um einen Text-file handelt, mit den von Ihnen genutzten Wörter gleich zu Beginn upgedatet werden.
    Nach der Installation findet sich kein deutsches dictionary vor. Dieses sollte manuell eingefügt werden (siehe headline "Informationen zum Download").
Nutzer eines VGA-devices müssen dringend auch ein VGA-Skin verwenden. Sonst funktioniert diese freeware nicht. Ein Beispiel für solch einen skin ist zu finden unter:
http://pocketcm.com/phorum/read.php?14,1813

Unabhängig welche Dateien Sie verändern oder hinzufügen möchten, müssen diese in den Ordner \Programme\PCMKeyborad\ übertragen werden. Erst danach können Sie ausgewählt und somit eingebunden werden.

Um nun sein dictionary, skin und layout auszuwählen, öffnet man wieder die Eingabe-Auswahl.
Dies ist über die bereits beschriebene Weise möglich, als auch aus einem Programm heraus, welches eine Eingabe-Methode benötigt.
Zu Testzwecken sollte "Notizen" oder "SMS" (messaging) ausgewählt werden, da bekannt ist, dass dort keine Probleme mit der freeware bestehen.

Man muss nur auf den Pfeil neben dem Symbol klicken und "Optionen" auswählen (siehe Bild oben).


Jetzt lassen sich die von Ihnen gewünschten skins mit layout auswählen und ggf. das selbst eingebundene deutsche Wörterbuch auswählen (siehe Bild rechts).


Wie man die Tasten (layout) anpasst, möchte ich Ihnen ausführlich im zweiten Teil zeigen, welcher unter "kostenlos eigene Tastatur erstellen für PCMKeyboard - freeware PocketCM für PDA" zu finden ist.

Zu diesem Zweck habe ich ein Beispiel-layout erstellt, welches:
  • mehrere einzelne smileys sowie
  • http:// und www. als einzelne Tasten definiert hat
  • leicht Symbol-Tasten zur Verfügung stellt und
  • aufgrund der verwendeten Buchstaben eher als deutsches layout - qwertz - verwendet werden sollte (ist aber abpassbar).

19 Kommentare:

Stefan Block schrieb...

Nach der Installation von G4 SIP Tweak und dem Einstellen von PCM-Keyboard lässt mich mein PDA nicht mehr starten. Versucht immer wieder neu zu starten, kommt aber über den "vodafone-logo-screen" nicht mehr hinaus. Super. Ist wohl neu aufsetzen angesagt.

sammelsurium schrieb...

Hallo Stefan,

ich weiss leider nicht, welchen PDA Sie nutzen?

Hmmm, haben Sie schon ein hard-reset versucht?

Stefan Block schrieb...

Vodafone VPA compact IV

Leider ist mir noch nie ein Hardreset gelungen. Muss immer das Firmwareupgrade durchlaufen lassen um das Gerät wieder zu reaktivieren.

Jetzt läuft PocketCM Keyboard. Allerdings ohne Softreset ausgeführt zu haben: Installiert, unter Einstellungen PCM Keyboard ausgewählt, dann Eingabehilfe aktiviert und dort auch PCM-Keyboard ausgewählt. Dann ließen sich auch die Optionen öffnen!

Mal sehen, was nach einen Softreset wird...

sammelsurium schrieb...

Hm,

vielleicht deinstallieren Sie lieber wieder "G4 SIP Tweak"?!?!

Es kann ja sein (reine Vermutung!), dass sich PDAs mit eigener Tastatur mit dieser freeware "komisch" verhalten...

PocketCM geht aber auch so: Nach jeden soft-reset zunächst "Notizen" aufrufen + Neu und dort dann PocketCM auswählen.

Falls es hakt, "HTC Home" diasablen + soft-reset.
Und dann den Trick über "Notizen" + soft-reset. Jetzt wieder "HTC Home" einbinden.
Ab jetzt reicht es dann, nach jedem soft-reset zunächst "Notizen" zu öffnen und PocketCM auszuwählen.

stt57 schrieb...

Mr ging es genauso mit meinem HTC touch cruise.
Nch der Registry-Eingabe des Schlüssels für das Standard-SIP ging kein Softreset mehr, blieb am HTC-Logo hängen.
Habe aber ne aktuelle Sicherung, also kein Problem.
Werde mal statt der manuellen Eingabe einen der Tweaks testen.
Gruss
Stefan (ein anderer)

sammelsurium schrieb...

Hallo Stefan,

vielen Dank für die Info. Ich habe dementsprechend den Beitrag abgeändert.

stt57 schrieb...

Hallo Alice

zuerst mal ein Kompliment an den tollen Blog,
habe schon vieles daraus verwirklicht.

Nochmal eine Frage hinterher:
ist der Schlüssel für die PocketCM-Tastatur immer der gleiche?
Wie kommt so eine Kombination zustande?
Es nervt schon wenn man etwas nicht kapiert und auch nich tzum laufen bekommt, nur auf mein gerät möchte ich das nicht so einfach schieben.
Gruß
Stefan

sammelsurium schrieb...

Hallo Stefan,

diesen Wert habe ich vom Entwickler der freeware.
Nun ist ja so, dass in regelmässigen Abständen diese nue installiert werden muss. Ich kann also nicht beschwören, dass der Entwickler immer denselben key nimmt.

Zur Not einmal nachfragen...

Tipp:
Wenn Sie die cab-Datei analysieren, kann man den Wert auch eigenständig ermitteln.

Ist übrigens eine praktische freeware [m.M. nach]:
http://www.codeppc.com/
telechargements/msceinf/
msceinf.htm

Anonym schrieb...

Hallo,
habe alle beschriebenen Varianten probiert,dass Programm zu installieren. Kein Erfolg :-(
Habe ein LG KS20, hat jemand es auf besagtem Gerät geschafft?
Help, help, help....

sammelsurium schrieb...

Hallo,

ich nutze selber u.a. dieses device und natürlich auch diese freeware.

Was klappt denn nicht?

Haben Sie die Abfolge unter"
Installation, Problemlösung und Deinstallation" beachtet?

Anonym schrieb...

Hallo Sammelsurium,
für den Blog habe ich schon mal meine Anerkennung und Dank geäußert (Cube- software SCLPF...).
Aber mit dieser Tastatur hatte ich komplett Pech- habe den Registry Eintrag entsprechend geändert mit dem Ergebnis, daß sich der MDA Pro überhaupt nicht mehr rührte- weißes Display. Ein hard reset erweckte ihn wieder zum Leben, aber einige Software war perdu...
Ich laß die Finger davon,
viele Grüße
Micha

sammelsurium schrieb...

Hallo Micha,

danke für die Info. Ein paar Kommentare zuvor wurde dieses Thema auch schon behandelt.
Zitat:
Es kann ja sein (reine Vermutung!), dass sich PDAs mit eigener Tastatur mit dieser freeware "komisch" verhalten...

Um Ihre Anmerkung noch einmal allen Lesern zu verdeutlichen werde ich den Beitrag dementsprechend updaten.
Danke.

Anonym schrieb...

Hallo,

super software aber ich hab noch ein kleines Problem damit.

Wenn ich eine Email schreiben will an jemanden der nicht im Adressbuch steht und geb die ersten beiden buchstaben ein so sucht er mir automatisch eine passende adresse aus dem adressbuch und ich kann dann mit der eigentlichen adresse die ich schreiben will nicht weiter machen.

es ist mir somit nur möglich an leute zu schreiben die im buch drin stehen. wo kann ich das abstellen das er nicht autovervollständigt oder zumindest erhöhen so das er erst ab dem 4. oder so vervollständigt?

für hilfe bin ich sehr dankbar

gruss jack

greatlyusa@gmail.com ist meine email falls mir jemand ne lösung schicken kann ;-)

sammelsurium schrieb...

Hallo,

dies ist aber kein feature dieser freeware, sondern liegt an den Einstellungen in Ihrem PDA.

Unter "Start-Menü" + "Einstellungen" + "Tastatur", lässt sich im Reiter "Wortvervollständigung" dieses definieren:
1. + 2. nach Eingabe von X Buchstaben macht der PDA Y Vorschläge
und
3. kein Häkchen bei "Autokerrektur"

...dann können Sie getrost weiterschreiben bzw. auch bei Bedarf aus den Vorschlägen auswählen.

Anonym schrieb...

hallo, ich habe das keypad installiert und auch skin,layout usw. hinzugefügt. soweit funktionierte es auch.
wenn ich aber eine taste drücke, wird die taste nicht nochmal darüber eingeblendet wie aus den bildern zu sehen.
fehlt mir hier eine software ?
es funktioniert auch nicht beim default skin.
--
danke für deine ausführlichen beschreibungen.

sammelsurium schrieb...

Hallo,

können Sie mir bitte noch sagen, welchen Skin Sie verwenden?

Anonym schrieb...

danke, habe das problem gefunden. ich hatte under optionen die option "show feedback on letters" NICHT aktiviert.
das habe ich nun aktiviert und schon gehts.

Anonym schrieb...

VPA compact S
PocketCM funktioniert prinzipiell. In Nachrichten Neu werden mir bei der normalen Tastatur bei Eingabe im An:Feld die passenden Namen vorgeschlagen, nicht aber mit PocketCM. An was kann das liegen? Danke für die Hilfe :-)

Anonym schrieb...

ne frage^^..
da steht, beim download werden .cab-dateien gedwonloadet, aber bei mir sind da nur so dateien, die von meinem pc sowie von meinem pda nicht gelesen werden können. was soll ich tun?