27 November 2007

kostenlos Foto-Betrachter - freeware HTC Album - Bilder fingerfreundlich betrachten am PDA

In diesem dreiteiligen Beitrag möchte ich Ihnen die freeware "HTC Album" vorstellen.

Bei diesem kostenlosen Programm handelt es sich um einen Bildbetrachter, der jedoch nicht nur die auf dem Mobilfunkgerät vorzufindenden Fotos anzeigt, sondern auch automatisch eine slideshow mit vielen auswählbaren Effekten durchführen kann.

Das Besondere an dieser freeware ist, dass typische Bildbearbeitung-Funktionen - wie Drehen, Zoomen, manuelle slideshow - mittels Fingerbewegung auf dem screen durchgeführt werden.

Zusätzlich kann man die vorhandenen Fotos auch "weiterverarbeiten", wie beispielsweise einem Kontakt zuordnen oder via email sowie MMS versenden.

Möglich ist es auch, mit dieser freeware Video abzuspielen. Da diese Funktion jedoch nicht auf jedem PDA vorzufinden ist, werde ich in diesem Beitrag nicht näher darauf eingehen.




internes: Gliederung des dreiteiligen Beitrages

Da dieser Beitrag über viele Bilder verfügt und es mehrere Möglichkeiten gibt, "HTC Album" zu installieren sowie anzupassen, habe ich der freeware drei Teile gewidmet:
  1. In diesem Teil erfahren Sie Hintergründe und finden den Download-Link.

  2. Der zweite Teil beschäftigt sich mit der Umsetzung, die nötig ist, damit die freeware auch funktionsfähig ist. Desweiteren möchte ich Ihnen Möglichkeiten zur Anpassung aufzeigen. Interner Link hier.

  3. Der letzte Teil stellt die Nutzung vor. Zusätzlich können Sie erfahren, wie man "HTC Album" mit anderen [natürlich ebenfalls kostenlosen] Programmen - wie z.B. dem Cube, der freeware FTouchFlo, dem todyscreen-Launcher "HTC Home Sprint" - nutzt und was dabei zu beachten ist.
    Interner Link hier.
Am Ende wie auch zu Beginn jedes (!) Beitrages finden Sie die Links zu den weiteren Teilen.










Bilderklärungen:

links: portrait mode

oben: landscape mode



features

Zu den Funktionen der freeware "HTC Album" zählen u.a.:
  1. Programm-Modifikationen (landscape und portrait mode) jeweils für Fotos und Videos
    Das bedeutet: Es gibt sowohl eine Version, um die Bilder automatisch (!) im Querformat (landscape mode) Ihres PDAs anzusehen und verarbeiten zu können und wiederum eine für den landscape mode (vgl. screenshots oben).
    Beenden Sie das Programm, wird automatisch die ursprüngliche Ausrichtung wieder hergestellt. Wissenswert ist, dass die Fotos nicht angepasst - also gedreht - werden.

  2. Durchführen einer slideshow
    Möglich ist es,
    • entweder manuell, mittels Fingerbewegung auf dem screen (nach rechts oder links) oder
    • automatisch - wobei die Verweildauer sowie die Effekte personalisiert werden können und diese auch angehalten werden kann (siehe Bild oben rechts)-
    die Fotos als slideshow anzeigen zu lassen.

  3. Verarbeiten der Fotos
    Unabhängig, ob man nur ein Bild ausgewählt hat, eine manuelle slideshow oder die automatische slideshow angehalten hat, kann man jedes Bild:
    • verwenden, um es einem vorhandenen PocketOutlook-Kontakt zuzuordnen.
    • versenden, wobei Ihnen die Auswahl der typischen messaging-Möglichkeiten (MMS, ausgewähltes email-Konto) zuvor angezeigt werden.
    • löschen.

    Möglich ist es zudem, sich Informationen - wie Speicherort, Datei-Grösse und -Format - zum Foto anzeigen zu lassen.

  4. Zoomen und Drehen
    Hat man ein Bild ausgewählt, so lässt sich nicht nur manuell per slideshow durch die Fotos (siehe oben Punkt 2) "scrollen", sondern ebenfalls per Fingerbewegung auf dem screen dieses
    • mehrfach vergrössern,
    • verkleinern sowie
    • in jede Richtung drehen.

    Beim Zoomen hat man zusätzlich die Option, den Ausschnitt des Bildes festzulegen und mittels Fingerbewegung sich jeden Bereich des Bildes in der ausgewählten Zoom-Stärke anzeigen zu lassen (siehe Bilder unten).









Bilderklärungen:

In den obigen screenshot sehen Sie jeweils in der oberen, linken Ecke ein weisses Kästchen, in dem wiederum ein weiteres weisses Kästchen eingeblendet wird.

Das Orignal-Foto (siehe Bild rechts) wurde per Fingerbewegung vergrössert.

Diesen Zoom-Faktor kann man nun auf jeden Ausschnitt des Bildes anwenden. Dazu bewegt man seinen Finger auf dem screen in die gewünschte Richtung.

Um sich zurechtzufinden dient nun:
  • der äussere, weisse Kasten als "Orginal-Bild" und
  • der innere, weisse Kasten als Ausschnitt, den man momentan angezeigt bekommt.

wissenswertes (bitte vor der Installation lesen)

Im Internet gibt es unglaublich viele Versionen von "HTC Album". Dies liegt daran, dass diese aus unterschiedlichen ROMs extrahiert worden sind. Sprich: Selbst wenn die Versions-Nummer der freeware identisch ist, verhalten sich alle anders [Ich selber habe 7 Versionen getestet...].

Aus diesem Grund, habe ich Ihnen diesmal die Programme selber zu einem package geschnürt.


Nun könnten Sie sich fragen, warum "Programme" - es ist doch nur eins?! Richtig, aber es gibt drei kleine Haken bei dieser freeware:
  1. Installation
    Eigentlich muss das "HTC Album" komplett in das Windows-Verzeichnis (Gerätespeicher) installiert werden (siehe Bild rechts).
    Möglich ist es aber auch, zumindest Teile (hauptsächlich geht es um die exe-Datei) auf die externe Speicherkarte zu installieren. Diese Version der freeware muss aber wiederum nicht auf jedem PDA funktionieren.
    Aus diesem Grund gibt es eine Alternative, die zumindest nach meinen Tests kompatibel zu vielen WM6-devices ist. Diese muss dann aber leider komplett auf den Gerätespeicher installiert werden.

  2. Deinstallation
    Leider werden bei der Deinstallation nicht alle Programm-Teile deinstalliert. Da - unabhängig, ob Sie die "total Gerätespeicher"- oder die "teilweise externe Speicherkarte"-Version installiert haben - diese sich im Windows-Verzeichnis befinden, muss man nach der Deinstallation der freeware diese manuell entfernen.
    Aus diesem Grund habe ich Ihnen auch noch die OEM-Version "mitgegeben". Diese ist ausschliesslich (!) dafür da, dass Sie wissen, welche Dateien im Windows-Verzeichnis von "HTC Album" stammen und diese dann manuell im PDA löschen können.

  3. Speicherort der Bilder und Videos
    Wissenswert ist auch, dass die freeware nur Bilder und Videos im Geräte-Speicher auflistet. Bei Fotos ist es aber möglich, auch die komplette externe Speicherkarte zu nutzen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der headline "Speicherort der Fotos anpassen".
    Allerdings gibt es ein weiteres kostenloses Programm, welches es erlaubt, den Foto-Speicherort (Ordner) manuell auszuwählen. Das Unschöne bei diesem Programm ist leider, dass es in japanisch ist und bei jedem Start von "HTC Album" zuerst nach dem Ordner fragt.

Voraussetzung und Download

Voraussetzung: PDA mit WM6

display: nur QVGA-devices, portrait und landscape mode

Der Download der kostenlosen Programme ist zu finden unter:
http://rapidshare.com/files/72232892/HTC_Album_von_sammelsurium.zip.html
Ich bitte Sie, vor der Installation die headline "wissenswertes" (oben) und zusätzlich noch die Inhalte der headline "Installation" (folgend) zu lesen.


Im Download enthalten ist:
  • der Ordner "cabs". In diesem befinden sich folgende Dateien:
    • HTC.Album.1.0.822.716.cab
      Dies ist die Version, die auf den Gerätespeicher installiert werden muss!
      Das Forum für diese freeware befindet sich unter:
      http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=339944

    • HTC__Album(SD).cab - "HTC Album v1.0.822716_fixed [eng]"
      Dies ist die Version, die auf die externe Speicherkarte installiert werden kann. Falls Sie diese später nicht auf Ihrem PDA zum Laufen bekommen, wird mit grosser Wahrscheinlichkeit die HTC.Album.1.0.822.716.cab den gewünschten Erfolg erzielen. Also: Deinstallieren und die andere Version (siehe oben Punkt 1) versuchen...
      Das Forum (Quelle der Datei) für diese freeware befindet sich unter:
      http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=344533

    • HTC Album EN_fixed.cab
      Informationen zu diesem Programm entnehmen Sie bitte der obigen headline "wissenswertes" unter "Speicherort der Bilder und Videos" (obiger Punkt 3) und der folgenden headline "Speicherort der Fotos anpassen".
      Wichtig ist, dass Sie diese freeware nur dann installieren, wenn Sie die HTC.Album.1.0.822.716.cab verwendet haben und "HTC Album" bereits auf dem PDA funktionsfähig ist.
      Das Forum für diese freeware befindet sich unter:
      http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=341131&page=12

  • der Ordner OEM
    In diesem Ordner sind die Dateien aufgelistet, die "HTC Album" maximal (je nach genutzter Version oben Punkt 1 oder 2) in den Windows-Ordner schreibt.

  • der Ordner Links
    Auch je nach Version kann es sein, dass nicht alle Verknüpfungen vorhanden sind. Damit wir später diese manuell nachträglich einfügen können, befinden sich die Links im Ordner.
    Hilfreich sind diese Verknüpfungen auch, wenn Sie beispielsweise diese freeware in den Cube einbauen möchten - weitere Informationen entnehmen Sie bitte der headline "HTC Album in andere Programme einbinden und nutzen" im zweitem Teil.

Installation

wissenwertes vorab: Je nachdem, welche Version Sie gewählt haben, sind ein paar unterschiedliche (!) Dinge zu beachten. Wobei: Manche Dinge muss man unabhängig durchführen. Gelten die Informationen nur für eine Version, so ist dies im Text festgehalten.


Haben Sie die freeware "HTC.Album.1.0.822.716.cab" installiert, so kann man im Windows-Ordner noch ein paar Dateien löschen [Wir wollen ja keinen Platz verschenken...].

Genauer handelt es sich um die Bilder, die eigentlich zum help-file gehören, der jedoch nicht in dieser freeware-Version enthalten ist. Um welche Dateien es sich handelt und was auf diesen zu erkennen ist, lässt sich im Bild unten ablesen.


Nutzer der Version HTC.Album.1.0.822.716.cab können nun sofort weiter zur headline "Anpassen" scrollen.
Dort erfahren Sie noch ein paar Dinge, die man vor (!!) der Nutzung umzusetzen hat. Diese Passage finden Sie im zweiten Teil: "fingerfreundliche-freeware HTC Album - kostenlos Bild-Betrachter für PDA personalisieren (Teil 2)" (interner Link).


Daher: Diese Angaben gelten jetzt nur für alle diejenigen, die die HTC__Album(SD).cab - "HTC Album v1.0.822716_fixed [eng]" installiert haben.

Nach der Installation findet man einen Ordner "Storage Card" auf dem Gerätespeicher vor. Alle Dateien bzw. den Unterordner "SPC" kann man nun auf die externe Speicherkarte kopieren.

Die Dateien, die zu "help" gehören, müssen eigentlich in den Ordner \Windows\help\, können aber auch einfach gelöscht werden.

Den Geräte-Ordner "Storage Card" kann man danach löschen.

Wichtig ist dass man den Pfad der lnk-Dateien unter \Windows\Startmenü\Multimedia noch entsprechend anpasst.
Diese Information wie auch noch weitere wichtige Hilfestellungen können unter der headline "Anpassen (bitte vor der Nutzung durchführen)", welches Sie im zweiten Teil befinden "fingerfreundliche-freeware HTC Album - kostenlos Bild-Betrachter für PDA personalisieren (Teil 2)" (interner Link), eingesehen werden.

4 Kommentare:

joki schrieb...

hi,

wie sieht es mit einer Version für WM5 aus?

Joki

sammelsurium schrieb...

Hallo Joki,

eine WM5-Version wird es vermutlich nicht so schnell geben.

Hintergründe finden Sie in den Kommentaren vom dritten Teil.
In diesem habe ich ausführlicher auf die Problematik geantwortet.

Baran Yalcin schrieb...

Danke.. :)

Timo schrieb...

Hallo,

nach der Installation und Ausführen von HTC Album wird leider nur in einer Hälfte des Displays sehr klein dargestellt. Wenn ein Foto angeklickt wird, dann wird dieses normal auf dem kompletten Display dargestellt.
Zusätzlich werden die Links für Slide Show und Menu nicht dargestellt. Bei den Settings werden nur Rahmen und Drop Down Boxen dargestellt ohne Inhalt.
Kann ich das irgendwie umschalten, so dass die Abbildung über das komplette Display dargestellt wird?
Das Modell ist Eten glofiish M800.

Vielen Dank im Voraus.

Grüße
Timo