15 November 2007

kostenloser fingerfreundlicher Launcher für softkey - freeware HTC Action Menu für PDA

Vor einiger Zeit habe ich Ihnen die freeware "WM5NewMenu" vorgestellt. Diese ermöglicht, neben dem Starten von Programmen, auch direkt Kontakte anzurufen bzw. SMS an vordefinierte Kontakte zu verfassen sowie typische Outlook-Funktionen - wie neue Aufgabe, neuen Termin, neue email usw. - einzubinden.

Unabhängig vom Namen, ist diese freeware übrigens auch auf WM6 funktionsfähig... Weitere Infos zu diesem Programm finden Sie hier.
Vorzufinden sind alle eingebundenen Funktionen über einen softeky aus dem today-screen heraus. Möglich ist es aber auch, diese freeware einem Hardware-Button zuzuordnen.

Nicht mit ganz so viel Funktionen ist die freeware "HTC Action Menu" ausgestattet, die ich Ihnen heute vorstellen möchte.
Ursprünglich gehört dieses Programm auf den PDA "HTC Touch Duo", kann aber auch auf jedem anderen PDA mit WM5.0 oder WM6 installiert werden.

Von der Nutzung her - Starten von Funktionen aus dem today-screen heraus (z.B. über den rechten softkey) - ist "HTC Action Menu" identisch - wobei weniger Möglichkeiten zur Auswahl eingebunden sind als bei der freeware "WM5NewMenu".

Jedoch ist das kostenlose Programm - zumindest m.E. - etwas hübscher anzusehen: Es würde durchaus in das layout eines PDAs passen, welches den kostenlosen Cube (interner Link hier) eingebunden hat.
Oder vielleicht gefällt es Ihnen, da Sie eine weniger funktionslastige Alternative zum Cube suchen. Wer möchte, kann "HTC Action Menu" auch mittels TouchFlo starten... (interner Link zu diesen freeware-Produkten hier)


features

Um den Arbeitsspeicher nicht unnötig zu belasten, schließt sich die freeware automatisch nach ca. 5 Sekunden Untätigkeit.

Dies bedeutet: Nutzt man die "nachoben"- und "nachunten"-Hardware-Tasten des PDAs, schliesst sich das Programm bei der Auswahl nicht. Erst wenn man 5 Sekunden keine dieser Tasten verwendet hat oder mittels Fingerauswahl auf dem touchscreen keine Auswahl getroffen hat, beendet sich "HTC Action Menu" von selbst.

Zu den Funktionen, die eingebunden sind, zählen (Man kann den angezeigten Text wie z.B. "New SMS" übrigens editieren...):
  1. Verfassen einer neuen SMS, MMS und email, wobei sich bei Bedarf der email-account festlegen lässt.
  2. Anlegen eines neuen Kontaktes, neuen Termins sowie einer neuen Aufgabe und neuen Notiz.

nur so am Rande: kostenloses, farblich passendes dialpad

Ich gebe zu, es gehört eigentlich nicht in diesen Beitrag, aber um den Style zu vervollständigen, kann man auch ein passendes dialpad installieren.


Voraussetzung: PDA mit WM5.0 oder WM6

display: nur QVGA (landscape und portrait mode wird unterstützt)

Der Download als gezippte cab-Datei:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=329637
Bitte zum Beitrag #5 scrollen und auf "JPL Touch Dialer" klicken.
Für den Download ist es nötig, sich im Vorfeld mit Angabe einer email-Adresse registrieren zu lassen.


wissenswertes [bitte vor der Installation von "HTC Action Menu" lesen]

Nach der Installation kann (!!! - bei machen PDAs ist das so, bei anderen nicht) der rechte soft-key im today-screen (der sogeannte "Heute"-Bereich) mit dieser freeware belegt sein. Diese Zuordnung wird in der registry festgelegt.

Dies bedeutet: Möchte man irgendwann einmal den ursprünglichen Zustand - also die Belegung des rechten soft-keys - wieder herstellen, so muss man vor (!!) der Installation die momentane Zuordnung sichern.

Zuständig für den rechten softkey ist der registry-Eintrag (siehe Bild unten links):
HKCU\Software\Microsoft\Today\Keys\113

Interessant ist, dass manche PDAs wohl nicht diesen Ordner haben. Falls dies bei Ihrem PDA so ist, dann kann man bei Bedarf später diesen Ordner mit den Variablen auch erstellen.










Innerhalb dieses Ordners "113" sind zwei Variablen (siehe Bild oben rechts) vorzufinden:
  1. "Default" - Funktion: Der Text, welcher auf dem rechten softkey vorzufinden ist.
    Öffnet man diesen, so sieht man, dass als "String value" Text eingegeben werden kann.

  2. "open" - Funktion: Das Programm, welches mit dem rechten softkey geöffnet wird.
    Hier ist - auch als "String value" - der Pfad des Programms hinterlegt.
    Beispiel: \Windows\xxx.exe
Wer sich nicht ganz so mit der registry vom PDA auskennt, kann - ausführlich auch für die soft-key-Belegung - den Beitrag "Editieren der registry - howto für PDA" (interner Link) lesen.


Voraussetzung und Download

Voraussetzung: PDA mit WindowsMobile 5.0 und installiertem NET. Compact Framework 2.0 oder höher, sowie PDA mit WM6

display: nur QVGA

Der Download als gezippte cab-Datei ist beispielsweise möglich über:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=340803
Nötig ist es, sich im Vorfeld mit Angabe einer email-Adresse registrieren zu lassen.
Falls Fragen auftauchen, findet man unter obigem Link ein Forum, in dem man weitere nützliche Informationen erhalten kann.


Installation

Nach dem Entpacken des Archivs kann die cab-Datei installiert werden. Bitte beachten Sie, dass die freeware vorzugshalber auf den internen Speicher zu installieren ist, da ansonsten die software schwer im device einzubinden ist.
Unabhängig davon möchte ich Sie bitten, im Vorfeld (!) die Informationen unter der obigen headline "wissenswertes" gelesen zu haben.

Wer das kostenlose Programm lieber auf die externe Speicherkarte installieren möchte, muss in der registry alle Pfade der Bilder manuell anpassen. Weitere Informationen dazu, sind unter der headline "Personalisieren" zu finden.


Nach der Installation müssen zunächst die "mui-Dateien" an die Sprache des Betriebssystems angepasst werden.
Sie erinnern sich vielleicht: 0409 wird bei einem englischsprachigem und 0407 bei einem deutschen Betriebssystem verwendet.


Dies bedeutet, man nennt die Datei
  1. \Windows\ASSetting.exe.0409.mui
    um in
    \Windows\ASSetting.exe.0407.mui

  2. \Windows\HTCActionScreen.exe.0709.mui
    um in
    \Windows\HTCActionScreen.exe.0707.mui
















Nun editiert man noch den Inhalt der Datei "initflashfiles.txt", welche sich ebenfalls in Windows-Verzeichnis befindet, im Editor:
  • Aus dem Zeilenanfang*

    Directory
    ("\Windows\Start menu\Programs")


    usw.

  • muss der Zeilenanfang* werden:

    Directory
    ("\Windows\Startmenü\Programme")


    usw.
*) Bei Ihnen befinden sich keine Leerzeichen in dieser Zeile. Mir ist es nur nicht möglich, so eine lange Text-Zeile hier zu hinterlegen. Daher: Bitte kein Leerzeichen in den obigen Zeilen-Ausschnitt einfügen!

Erst jetzt muss ein soft-reset durchgeführt werden.

Wer möchte, kann nun wie oben bereits beschrieben die freeware* auf einen softkey legen (falls Sie dort nicht vorzufinden ist), in einen der vielen Launcher oder TouchFlo einbinden oder auch einem hardware-Button zuordnen.

*) \Windows\HTCActionScreen.exe


personalisieren

Falls Sie "HTC Action Menu" schon aufgerufen haben, werden Sie feststellen, dass viele Funktion tatsächlich umgesetzt werden. Nur das mit der neuen email klappt nicht auf Anhieb...

Zu diesem Zweck und um den angezeigten Text zu personalisieren, öffnen Sie bitte folgenden registry-Eintrag:
HKLM\Software\HTC\Biotouch\ActionScreen\

Falls Sie nicht so ganz genau wissen, wie man einen registry-Eintrag vom PDA öffnet, kann den Beitrag "Editieren der registry - howto für PDA" (interner Link) lesen.

Innerhalb des Ordners
HKLM\Software\
HTC\Biotouch\ActionScreen\

befinden sich nun die Unterordner
  • APP_0 - neue Email verfassen
  • APP_1 - neue SMS verfassen
  • APP_2 - neue MMS verfassen
  • APP_3 - neuen Termin anlegen
  • APP_4 - neue Aufgabe anlegen
  • APP_5 - neue Notiz anlegen
  • APP_6 - neuen Kontakt anlegen

In jedem (!) einzelnen Ordner findet man u.a. folgende Variablen vor:
  • Name - Der Text der eingeblendet wird.
    Dieser kann frei nach gusto angepasst werden.
    Beispiel: Aus "New Email" kann "neue Email" werden.

  • Path - Das Programm, welches gestartet werden soll.
    Beispiel für SMS, MMS und email: Das messaging-Programm tmail.exe. Daher steht dort:
    \Windows\tmail.exe

  • Param - Die Parameter, die definieren, welche Funktion beim Programm geöffnet wird.
    Beispiel: Öffnet man einfach tmail.exe, dann befindet man sich in dem zuletzt geöffneten Posteingang - es kann SMS, MMS oder ein email-account sein.
    Wir wollen aber eine neue email verfassen. Daher editieren wir diesen Eintrag zu
    -service "Name des email-accounts" -to "" -body ""
    Bitte noch Name des email-accounts an den wirklichen Namen des gewünschten email-accounts anpassen. Und möchte man seinen default-email-account (Outlook) einbinden, verändert man diesen Wert zu:
    -service "ActiveSync" -to "" -body ""

Dies bedeutet, dass in jedem der 6 Ordner (siehe Aufzählung weiter oben)
  1. der im Launcher eingeblendete Text editiert werden kann ("Name" - Beispiel siehe Bild rechts) und

  2. die Programms ("Path") sowie Parameter ("Param") angepasst werden können, wenn Ihnen die Funktion nicht gefällt, die mittels "HTC Action Menu" geöffnet werden.
    Die meisten Funktionen sind schon so hinterlegt, dass Sie durchaus nutzbar sind. Es reicht daher, dass Sie - wie oben als Beispiel beschrieben - die email-Funktion anpassen.

Haben Sie das Programm auf die externe Speicherkarte installiert, müssen die Pfade aller Bilder angepasst werden. Wozu zählen:
  1. HKLM\Software\HTC\Biotouch\ActionScreen\BaseImage

  2. und in jedem Ordner (also APP_0 bis APP_6):
    HKLM\Software\HTC\Biotouch\ActionScreen\APP_0\
    • IconPath
    • IconPressPath
    • Icon SelectPath

31 Kommentare:

Anonym schrieb...

Ist sehr nett das Proggi. Leider kann ich nicht einstellen das er direkt auf die MMS zugreift. Bei den SMS geht es ja und bei den Emails hat es auch wunderbar geklappt. Aber bei MMS bekomme ich immer nur das fenster wo ich auswählen muß SMS/MMS oder Email. Gibt es dafür eine lösung? Wäre sehr nett.Vielen dank. Gruß René

sammelsurium schrieb...

Hi Rene,

bitte entschuldigen Sie, dass ich erst diese freeware neu installieren muss (und leider auch gerade beim Skifahren bin.)

Ich werde Ihnen morgen auf die Anfrage antworten.
Hoffe, Sie können sich gedulden...

Anonym schrieb...

Hallo, überhaupt kein problem. Ich wünsche viel spaß bei ski fahren. Gruß René

sammelsurium schrieb...

Hallo René,

zunächst zur Ursache: Der Download-Link bietet eine neuere Version der freeware, als früher.

Aber das Problemchen lässt sich leicht lösen:

Man muss die Parameter anpassen unter:
HKLM\Software\HTC\Biotouch\
ActionScreen\APP_2\

Jetzt öffnen Sie "Param".
Momentan ist dort kein Wert hinterlegt.

Sie geben bitte dort als Zuordnung ein:
-service "MMS" -to ""

Zum Abschluss noch ein soft-reset.

Anonym schrieb...

Hallo, vielen dank für die antwort, dieses habe ich schon probiert. Funktioniert aber nicht. Es öffnet sich weiterhin nur der screen wo ich auswählen muß zwischen SMS/MMS und email. Sind bei WM6 andere Parameter gefragt?
Gruß René

sammelsurium schrieb...

Hi René,

nein, dass ich bei WM5.0 und WM6 identisch (habe es auch bei beiden OS ausprobiert).

Die Ursache wird aber in folgendem liegen:
Der Parameter
-service "MMS" -to ""
funktioniert nur (!), wenn bei Ihnen dies diese messaging-Funktion auch "MMS" heisst.

Zwischen den Anführungszeichen muss genau (Gross- und Kleinschreibung, Sonderzeichen, Leerzeichen usw.) das hinein, wie es bei Ihnen benannt ist.

Beispiel:
Sie öffnen messaging. Dann gibt es beispeilsweise (nur ausgedacht):
Eplus-MMS
oder
MMS-Vodafone

Sie müssen dann zwischen den Anführungszeichen dieses hineinsetzen.
Beispiel:
-service "Eplus-MMS" -to ""
-service "MMS-Vodafone" -to ""

Klappt es?

Anonym schrieb...

Hallo, bei mir steht MMS da. Hab es Probiert mit folgenden einträgen. -service "MMS" -to "" , -service "MMS" -to "" body "", -service "T-Mobile-MMS" -to "" , -service "MMS-T-Mobile" -to "". Keine eingabe brachte den gewünschten erfolg. Langsam muß ich wohl aufgeben. Gruß René

sammelsurium schrieb...

Hi René,

das gibt es nicht [hmmm].

Vorschlag: Kannst Du einmal eine lnk-Datei anlegen mit dem Inhalt:
20#"\Windows\tmail.exe"-service "MMS" -open "inbox"

...und einmal mit:
20#"\Windows\tmail.exe"-service "SMS" -open "inbox"

Gehen diese beiden?

Anonym schrieb...

Vielen vielen dank für Ihre hilfe. Habe hier auf den seiten wirklich schon viel erfahren können. Nur dieses problem scheint sich bei mir hartnäckig zu gestalten. Habe nach Ihrer anleitung versucht eine .ink zu erstellen. Leider komme ich nicht wirklich weiter. Immer wenn ich eine so erstellte verknüpfung öffnen möchte sagt mir der ppc: die datei "xx" ist mit keiner anwendung verbunden. Bitte führen Sie zuerst die Anwendung aus und öffnen die datei in dieser.
Bin eben doch zu blöd. Vielen dank für Ihre hilfe. Aber ich glaub bei mir ist alles verloren. Gruß und Danke für die Mühen.

sammelsurium schrieb...

Hallo,

mir ist das am Anfang auch passiert. Man glaubt, es sei eine ink-Datei, aber es ist eine lnk-Datei:
klein L, klein N, klein K

Anonym schrieb...

Jubel... klasse, so funktioniert es. zumindest mit diesen beiden verknüpfungen, Da wird wie gewollt der Posteingang aufgemacht. Allerdings mit -service "MMS" -to "" geht wieder nur Massaging auf.

sammelsurium schrieb...

ok René, wir tasten uns langsam heran.

Also diese lnk-Datei funktioniert
20#"\Windows\tmail.exe"-service "MMS" -open "inbox"

versuchst Du nun einmal bitte
20#"\Windows\tmail.exe"-service "MMS" -to "" -body ""

Anonym schrieb...

Hallo, leider öffnet er wieder nur den posteingang. Ich glaub langsam das geht nicht beim HTC Touch. Kann das sein?

sammelsurium schrieb...

naja, es gibt nichts was es nicht gibt.

Aber es wundert mich, dass
20#"\Windows\tmail.exe"-service "MMS" -open "inbox"
und
20#"\Windows\tmail.exe"-service "SMS" -to "" -body ""
gehen, aber
20#"\Windows\tmail.exe"-service "MMS" -to "" -body ""
nicht.

Eigentlich, müssten es funktionieren. Hört sich eher wie ein bug an...

Welche Funktion ist denn im Cube bei "MMS" hinterlegt? Eingang öffnen oder neue MMS verfassen?
Falls ersteres, bin ich ratlos.
Falls zweites, können wir den Befehl auch dort herausziehen.


Es kann durchaus nur am HTC Touch liege;

Ich habe einmal etwas gegoogelt... Hier z.I.:
Frage:
I for some stupid reason decided to install sprint mobile e-mail from the link in the programs folder and now the e-mail and text messaging links on the today screen don't work.

Anmerkung: Seine Links sind diese lnk-Dateien, die wir auch getestet haben...

Antwort:
There are many threads about this issue already. You have your attachments in tmail set to save to the storage card, and there is currently an issue with this on the Touch. Open your storage card, delete the "inbox" folder, and you will be able to open tmail. Once you are back in, change your attachment settings to save to the device.

Hilft das?

sammelsurium schrieb...

habe die Quellenangabe vergesse:
http://forum.xda-developers.com/
showthread.php?t=349540

Anonym schrieb...

Hallo, hat alles nix genutzt. Ist abe ein Bug. Die bei HTC Germany konnten nach Ihren Aussagen auch keine direkte verknüpfung mit MMS herstellen. Na dann muß ich damit leben. Jetzt ist der eh erstmal bei der reparatur. Ich danke Ihnen vielmals für die hier geleistete hilfestellung. Machen Sie weiter so!!! Da ist eine der besten PDA Seiten im netz. Gratulation. Grüße und schöne Weihnachten wünscht Ihnen, René

sammelsurium schrieb...

Hallo René,

zunächst einmal ganz abstrakt das Problem betrachtet: Ich glaube (unabhängig von dem Problemchen), wir haben vielen Lesern noch eine Hilfestellung zum Thema "MMS (SMS) einbinden" geleistet.

Schade ist es natürlich, dass die Herausforderung nicht zu meistern war (gegen einen Bug im PDA kann keiner von uns etwas beitragen!!).
Unabhängig davon habe auch ich etwas mehr über die "kleinen Unterschiede" zwischen den PDAs gelernt.

Aus diesem Grund bedanke ich mich recht herzlich für den Zeitaufwand des Austestens und all den konstruktiven Kommentaren. Ich wünsche Ihnen ebenfalls ein Frohes Fest und hoffe, Sie finden noch viel nützliche freeware - bei der ich Ihnen vielleicht besser zur Seite stehen kann.

Bis dahin
Alice

Andyt schrieb...

Hallo, habe nun das HTC Action Menu auch probiert und bin davon regelrecht begeistert. Im großen und ganzen hat die (persönliche) Einrichtung wunderbar geklappt. Leider gabe es trotzdem ein Problem. Am PDA (=Kaiser) habe ich zwei Emailkonten. Eine mit Exchange 2007 und eine auf GMX. Nun habe ich für beide "Neue Email" eingerichtet: -service "Konto" -to "" -body "". Für das GMX Konto hat das wunderbar geklappt. Bei dem Exchange Konto leider nicht. Hier habe ich aktuell mit -service "Outlook-E-Mail", aber auch mit "ActiveSync" probiert. Beides geht nicht. Es erscheint trotzdem immer nur die Auswahlliste und nicht eine neue Email. Können Sie mir vielleicht weiterhelfen?
mfg, Andreas

sammelsurium schrieb...

Hallo Andreas,

ist das Exhanche-Konto POP3 oder IMAP?

Falls letzteres, muss die die Angabe nicht unbedingt klappen...

Bei WM6 ist es auch wichtig, dass unter "messaging" das Häkchen nicht (!!) vorhanden ist bei "Beim Öffnen von messaging Kontoauswahl anzeigen".

Falls Sie dieses hatten: verändern, soft-reset, neu austesten.


Wenn es immer noch nicht klappt, dann testen wir uns weiter ran:
Dazu erzeugen Sie bitte drei lnk-Dateien (Name.lnk).
Der Inhalt sollte einmal sein:
20#"\Windows\tmail.exe"-service "ActiveSync" -open "inbox"
und die andere
20#"\Windows\tmail.exe"-service "ActiveSync" -to "" -body ""
und die letzte
20#"\Windows\tmail.exe"-service "ActiveSync" -open "Posteingang"

Welche klappt?

Andyt schrieb...

Hallo,

Danke für die Antwort.

Keine Ahnung was zu beginn nicht funktioniert hat. Hatte das mit "ActiveSync" -to "" -body "" schon mal probiert. Wie auch immer, nun folgende Ergebnisse:

-service "ActiveSync" -open "inbox" => funktioniert und öffnet Posteingang
-service "ActiveSync" -to "" -body "" => funktioniert und öffnet nun eine neue Email

Die andere Angabe funktionierte nicht. Achja habe ein deutsches WM6, deutschen Exchange.

Übrigens ich verwende weder POP3, noch IMAP. Das Zauberwort und IMHO auch nur die einzig in Frage kommende Variante ist Microsoft https-ActiveSync über GPRS/EDGE/UMTS/HSDPA. Neben dem Posteingang und sonstigen Ordner erhält man so auch Kontakte, Termine und Aufgaben.

Vielleicht noch erwähnenswert: Das Häckchen unter "messaging" ist vorhanden ("Beim Öffnen von messaging Kontoauswahl anzeigen" ist aktiviert). Macht keinen Unterschied.

Das einzige was jetzt noch Probleme macht sind die falschen Icons bei den App_X Punkten. Zur Erklärung: verwende z.B. zweimal neue Email (mit unterschiedlichen Konten). Aber das ist nicht so gravierend.

Danke für die Hilfe.
mfg, Andreas

sammelsurium schrieb...

Hallo Andreas,

zuerst zu den Bildern. Schauen Sie einmal ganz am Ende zum Text "Haben Sie das Programm auf die externe Speicherkarte installiert, müssen die Pfade aller Bilder angepasst werden.".

Je nachdem, welches ersetzt werden soll, geben Sie einfach den vorhandenen Pfad von dem vorhandenen email ein.

Die letzte Variante sollte auch nicht funktionieren!
Ist nur ein Test gewesen, da bei IMAP auch gelegentlich "inbox" umbenannt wird zu "Posteingang". Da es aber kein IMAP ist, kann dies auch nicht sein.


noch kurz zu Exchange:

Variante 1: Man muss nicht unbedingt den "ActiceSync"-account verwenden. Ich nutze beispielsweise den Service "mail2web" (geht auch über WiFi) und der ist nicht im default-account drin.

Variante 2: Man kann auch ganz "normal" (z.B. IMAP) auf die emails zugreifen, d.h. nur Kontakte, Aufgaben usw. werden vom Server gesynct.
Finde ich persönlich am praktischsten.

Torrelui schrieb...

Hallo,
auch ich bin regelrecht von diesem Programm begeistert.

Jedoch würde ich es noch ein bisschen personalisieren, komme aber nicht ganz damit zu recht.

Ich würde gerne als APP0 den Total Commander öffnen. Welchen "Param" muss ich hierfür verwenden?

APP4 würde ich gerne nur den Kalender öffnen, und nicht sofort einen Termin eingeben. Auch hier kenne ich den "Param" nicht.

Außerdem würde ich gerne APP2 (MMS) aus der Liste löschen.

Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

sammelsurium schrieb...

Hallo Torrelui,

der Total Commander benötigt keine Parameter. Sie können den registry-Wert einfach leer lassen.

Kurze Erklärung:
Nehmen wir einmal "messaging" als Beispiel:
20#"\Windows\tmail.exe"-service "ActiveSync" -open "inbox"

Dieser Befehl ruft das Programm tmail.exe (also messaging) auf. Da man aber eine Unterfunktion - hier vom email-account ActiveSync den Posteingang (inbox) - aufrufen möchte, muss man dies in den Parametern angeben.

Daher ist "Path" (Pfad der exe) also: \Windows\tmail.exe
Und "Param" (Parameter) dann:
-service "ActiveSync" -open "inbox"

Sie können also jede exe-Datei unter "Path" angeben. Nur (!!) wenn man eine bestimmte Unterfunktion von diesem Programm haben möchte, muss man dies in den Parametern festlegen.
Beim Total Commander nutzt man eigentlich keine Parameter, daher reicht die Angabe der exe (Pfad dieser).

Ich hoffe, das kleine Beispiel verdeutlicht etwas?!


Nun zum zweiten Anliegen:
Zunächst muss man die registry editieren.
Unter
HKLM\Software\HTC\Biotouch\
ActionScreen\
"Row": statt 7 muss 6 angegeben werden.

Sie möchten "New MMS" (APP_2) entfernen. Man muss unter dem Ordner "APP_2" den Pfad und die Parameter aus "APP_6" eingeben.
Danach kann man den Ordner "APP_6" löschen.
Soft-reset ist danach nötig.

Ich bitte Sie aber im Vorfeld die registry zu sichern (falls Sie es sich anders überlegen)!!

Eine selbst von mir genutzte freeware wäre beispielsweise:
http://ceregeditor.mdsoft.pl/

andyt schrieb...

Hallo,

Nein die Software liegt im Hauptspeicher.

Es ist ja auch so, dass die Originalbilder nur erscheinen, solange der Button nicht markiert ist. Sobald man den entsprechenden Button markiert, erscheint das neu eingestellte Bild.

Kürzlich habe ich mir auch eine andere Variante überlegt. Glaub aber nicht dass das geht. Dank Providerwechsel ist MMS günstiger geworden. Somit die Nutzung wieder sinnvoller und ich könnte den entsprechenden Eintrag wiederherstellen.
Jedoch weil ich zwei Emailaccounts am Gerät habe, müsste ich so einen Einträg entfernen, da dort ja wieder MMS hinkommt. Genail wäre ein Eintrag mit "neuer Email" wo dann eine Auswahlfenster (für Emaildienst) oder sowas ähnliches kommt. Glaub aber kaum dass sowas möglich ist.

Ein zusätzlichen APP Button wird man da wohl schwer hinzufügen können?

@Exchange: naja anscheinend unterschiedliche Vorlieben. Finde es selber einfacher und effizienter gleich alles mit Exchange zu synchronisieren.

sammelsurium schrieb...

Hallo,

ich bin nicht so sicher, aber meinen Sie vielleicht so etwas:
http://www.ppc-welt.info/community/
showthread.php?t=121025

Beitrag 19!

sammelsurium schrieb...

...Entschuldigung - mein Fehler.

Ich meinte folgenden Beitrag:
http://www.ppc-welt.info/community/
showthread.php?t=124615
Nr. 6.

Dort ist der Kalender ganz oben. Man hat damit dann einen "freien Platz".

cruise schrieb...

hallo,
danke für den sehr hilfreichen Blog.
Aber leider taucht bei mir ein Problem auf, dass jetzt schon 2 Tagen versuche zu googeln, aber habe noch keine Lösung. Ich benutze den HTC Touch Cruise und habe mir den Action Screen so personalisiert wie ich ihn gerne hätte bis auf die MMS. Ich schaffe es nicht, direkt mit einer neuen MMS zu beginnen. Gibt es für den Cruise spezielle Parameter?

sammelsurium schrieb...

Hallo Cruise,

dies ist ein Problemchen aus der Touch-Serie: Man kann zwar zum MMS-Posteingang eine Verknüpfung erstellen, aber leider nicht zu "eine neue MMS erstellen".

Bitte lesen Sie hierzu einmal den obigen Kommentar vom 12.12.2007; 13:31.

Andyt schrieb...

Danke für deine Hilfe!

>>>
Ich meinte folgenden Beitrag:
http://www.ppc-welt.info/community/
showthread.php?t=124615
Nr. 6.
<<<

Genau an sowas hatte gedacht.

mfg, Andreas

sammelsurium schrieb...

Hallo Andreas,

ich persönlich finde diese 8er-Variante auch am besten.

Anonym schrieb...

Hallo!

Ich finde das programm auch super, aber wie kann man die Schaltflächen vergrößern, damit es wirklich fingerfreundlich ist?

Vielen Dank Dirk