07 Dezember 2007

kostenlos Kontakte im iPhone-Style scrollen - freeware PocketCM ContactManager - update für VGA- und QVGA-PDA

Es gibt hauptsächlich zwei Gründe, warum ich Ihnen zum zweiten Mal die freeware "PocketCM ContactManager", mittels der man iPhone-like durch seine Kontakte scrollen kann, vorstelle:
  1. Zum einen ist die neue Version (gilt für 0.16 und höher) von "PocketCM ContactManager" anpassungsfähiger: Bei den eingebundenen Themen existiert kein Unterschied mehr, egal ob Sie ein VGA- oder QVGA-PDA nutzen.

  2. Zum anderen sind die Themen nutzerfreundlicher zu personalisieren. Das bedeutet, man kann
    • die eingebundenen Bildchen in der Oberfläche und auch
    • alle verwendeten Farben
    mit wenig Computer-Kenntnissen anpassen.

    Im Bilde rechts sehen Sie die Oberfläche, die ich Ihnen als Beispiel einmal selber erstellt habe: "iPhone-like freeware - kostenlos Kontakte im iPhone-blue scrollen (Teil 2) - eigenes Thema erstellen" (interner Link)

Diese freeware gehört in die Reihe "kostenlose Programme, die den iPhone-Style nachahmen" (interner Link zu Teil 1 hier).

Aus diesem Grund kann folgende Information für Sie zusätzlich interessant sein:
Es gibt leider einen kleinen Unterschied zwischen WM5.0- und WM6-devices (deutsches Betriebssystem). Interessant ist, dass die meisten WM6-devices keine contacts.exe mehr besitzen.

Möchte man beispielsweise als WM6-user in der iPhone-Oberfläche "Kontakte" einbinden, so ist dieses nicht mehr so einfach umsetzbar, da das Aufrufen dieser Verknüpfung (lnk-Datei) nicht direkt möglich ist. Aus diesem Grund hilft es beispielsweise (nebenbei wird die iPhone-Optik vervollständigt) stattdessen, die exe-Datei der heute vorgestellten freeware einzubinden.


features

Zu den Funktionen von "PocketCM ContactManager" seit der Version 0.16 bzw. ggf. höher, zählen u.a. (im screenshot unten rechts sehen Sie das Original):
  1. Anpassung an die Sprache
    Per default ist englisch vorzufinden, es gibt aber u.a. auch deutsch, französisch.

  2. automatische Anpassung an die display-Grösse
    Bisher gab es unterschiedliche Themen (Optik) für VGA- und QVGA-devices.

  3. nutzerfreundlichere Personalisierung der Themen
    Beispielsweise können die verwendeten Bildchen leichter ausgetauscht werden. Und auch das Anpassen der verwendeten Farben ist sehr einfach geworden.
    Kurzum:
    Im zweiten Teil zu diesem Beitrag möchte ich Ihnen zeigen, wie man ein Thema (Farben und Bildchen) selber erstellt:
    "iPhone-like freeware - kostenlos Kontakte im iPhone-blue scrollen (Teil 2) - eigenes Thema erstellen" (interner Link)

Zu den in älteren Versionen bereits enthaltenen features zählen beispielsweise [nur eine kleine Auswahl]:
  • scrollbare Kontakteliste
  • Anzeige des Fotos zu einem gewählten Kontakt
  • Anlegen bzw. Editieren der Angaben zu einem Kontakt
  • direktes Wählen einer Telefonnummer und Erstellen einer email bzw. SMS
  • scrollbare Anzeige der zu einem Kontakt gesendeten bzw. erhaltenen SMS, wobei man in der Ansicht direkt eine SMS versenden kann

Voraussetzung und Download

Voraussetzung: PDA mit WM5.0 oder WM6

display: VGA und QVGA

Der Download* der "Development Version" als zip-Archiv und die Möglichkeit zum Spenden sind zu finden unter:
http://www.pocketcm.com/contact.php

*) Wissenswertes zu Download - gilt nur momentan: Die Version 0.16 befindet sich noch in der beta-Phase. Das bedeutet, sie ist noch nicht vollständig bug-frei. Eine weitere Download-Möglichkeit und zusätzliche Informationen zur "Development Version" sind zu finden unter:
http://pocketcm.com/contact.dev.php

persönliche Anmerkung: Ich habe die "Vorab-Version" auf 3 PDAs getestet, wobei es sich um VGA- und QVGA-PDAs sowie auch WM5- und WM6-devices handelt. Mit der Ausnahme, dass manche Themen noch nicht ganz rund laufen (dies liegt meistens aber an den eingebundenen Themen), ist die Development-Version m.E. rundum nutzbar.


Wie bereits erwähnt, kann die freeware an die Sprache angepasst werden. Per default ist nur englisch enthalten.

Vermutlich interessant für Sie könnten noch folgende Sprachen sein:
Wenn Sie einen der obigen Links öffnen, so muss man den Inhalt der angezeigten Seite kopieren. Danach ist ein Editor zu öffnen. In diesem Programm öffnet man zunächst eine leere Seite und fügt den Inhalt ein. Zum Abschluss speichern sie die Datei als "Sprache.lang.ini" ab. Wichtig ist, dass man Sprache anpasst und dabei englische Begriffe nutzt.
Beispiel: German.lang.ini


wichtig: Wenn Sie sich ein paar Themen aussuchen, dann stellen Sie zunächst die Sprache um. In der mitgelieferten englischen Sprach-Datei wird auf allen Buttons Text eingeblendet.
Wie dies zu bewerkstelligen ist, erfahren Sie im zweiten Teil (interner Link hier).


Installation

Nach dem Entpacken des Archivs kann die freeware theoretisch auf den PDA kopiert werden - wobei vorzugshalber die externe Speicherkarte zu verwenden ist.
Eine Installation ist nicht nötig.

Sinnvoll ist es aber, sich vor dem Übertragen, die gewünschte Optik (genannt Themen) auszusuchen (siehe headline "Themenauswahl") und in die "Sprache.lang.ini"-Datei ebenfalls in den gerade entpackten Ordner zu kopieren.

Aus diesem Grund empfinde zumindest ich folgende Vorgehensweise am Computer als sinnvoll:
  1. Entpacken des Archives "PocketCM-016.zip"

  2. Erstellen der "Sprache.lang.ini"-Datei (siehe oben headline "Voraussetzung und Download) und kopieren dieser in den Ordner von "PocketCM-016"

  3. Auswahl und Download des gewünschten Themas (siehe headline "Themenauswahl")

  4. Entpacken des zip-Archives des hinuntergeladenen Themas und Kopieren des Inhaltes in den Ordner von "PocketCM-016"

Der Ordner "PocketCM-016" kann nun auf die - falls vorhandene - externe Speicherkarte kopiert werden und natürlich auf Wunsch unbenannt werden.

Mit einem Doppelklick auf die Datei "PocketCM.exe" wird die freeware gestartet.

Anmerkung: Führt man diese Datei das erste Mal aus und befinden sich ein paar mehr Kontakte auf Ihrem PDA, so sollte man der freeware Zeit geben, diese zu indexieren. Bei diesem Vorgang wird die Datei "contact.cache.txt" erstellt.

Das bedeutet: Warten Sie zunächst ein paar Minuten und beenden Sie "PocketCM Kontakte" im Anschluss. Bei jedem weiteren Start läuft die freeware nun flüssiger.


Themenauswahl

Nach dem Entpacken des Archivs findet man bereits zwei Themen vor: Ein schwarzes und ein weisses.

Allerdings gibt es im Forum noch viele weitere [hübschere !?] Themen, die man einbinden kann:
http://pocketcm.com/phorum/list.php?8,page=1


Nur als Beispiele möchte ich Ihnen ein paar davon kurz vorstellen. Ich bitte Sie jedoch - vor allem, da es reine Geschmacksache ist - im Forum (oberer Link) eigenständig Ausschau zu halten.

















Touch_CS (siehe Bilder oben):
http://pocketcm.com/phorum/read.php?8,6777

Black/Grey Touch
http://pocketcm.com/phorum/read.php?8,6739

ElfTouch (Grey Touch - siehe unten Bild):
http://pocketcm.com/phorum/read.php?8,6838

































Wie man die freeware verwendet, erfahren Sie im zweiten Teil: "iPhone-like freeware - kostenlos Kontakte im iPhone-blue scrollen (Teil 2) - eigenes Thema erstellen" (interner Link).

In diesem möchte ich Ihnen auch zeigen, auf welche Weise man ein vorhandenes Thema anpasst (Bildchen und Farben) und somit nach seinem eigenen Geschmack "baut".

7 Kommentare:

Cesar schrieb...

Hallo ! Ich bin von dem Programm (PocketCM) begeistert und hab es schon auf meinem XDATerra. Nun möchte ich es auch auf meinem XDA Star einbinden, würde aber gerne auf die SMS Funktion verzichten. Ich schreibe keine SMS über dies Programm und es stört, dass bei jedem Erhalt einer Nachricht, PocketCM in den vordergrund geht und man mindestens 3 Mal klicken muss, um wieder einen "sauberen" Today-Screen zu haben...

sammelsurium schrieb...

Hallo Cesar,

zunächst eine Frage: Welche Version der freeware nutzen Sie denn? Ist diese als cab-Datei installiert worden, oder haben Sie das programm einfach nur übertragen?

Bei mir (keine cab-Datei und somit auch keine registry-Einträge) muss ich überhaupt nicht Klicken beim Eingang einer SMS.

P.S. Die anderen, identischen Kommentare habe ich nicht veröffentlicht. Bitte geben Sie mir immer etwas Zeit, bis der Kommentar online ist. Man ist als Blogger für alle Kommentare verantwortlich - daher muss ich diese vorab immer auf den Inhalt überprüfen.

gerry schrieb...

hallo sammelsurium

vielen dank für deinen super blogbeitrag! ich hätte da noch ne frage, da ich linksänder bin wäre es von vorteil die kontakte rechtsbündig aufzulisten... sonst verdecke ich mit der linken Hand immer wieder die unteren Kontakte.
was meinst du, kann man dies auf die schnelle irrgendwie einbinden?
vieln dank für deine antwort.

sammelsurium schrieb...

Hallo Gerry,

also eigentlich gilt für die Schrift:
12p,regular,Segoe UI,#FFFFFF,center

size: note that you can use the "p" notation to make it resolution aware
family: regular, bold or italic
font name: full font name "as it appears in Pocket Word"
color: the color of the rendered
alignement: left, center, right

Beim SMS-Panel habe ich es auch hinbekommen. Nun habe ich versucht allgemeingültig noch
$alignement$=right
einzubauen.
Zumindest in der vorab-16-Version stürzt die freeware immer ab.

Wenn die 0.16-Version freigegeben ist (ohne bugs, werde ich es noch einmal versuchen.

sammelsurium schrieb...

Hallo Gerry,

ich habe Ihr Anliegen nicht vergessen. Der beschriebene Bug ist in der Version 17 (ist ebenfalls eine Test-Version) behoben wurden.

Momentan "arbeite" ich an dem update und habe auch schon ein kleines Ergebnis.
Wenn Sie möchten, können Sie es im Vorfeld austesten!?
Einfach mir eine email senden, dann schicke ich Ihnen eine Linkshänder-Verrsion.

sammelsurium schrieb...

Hallo Gerry,

"Ihre" Version gibt es nun unter scrollbarer Kontakt-Manager mit callhistory - iPhone-like freeware - kostenlos blaues Thema mit deutscher Sprach-Datei

Ich hoffe, Sie kommen damit klar?

Anonym schrieb...

nach reset sind keine Favoriten-Contacts mehr da , und ich muss jeden Contact-Favoriten neu bestimmen ,
1.Frage: is das normal? oder mach ich was falsch?
2.Frage: gibt es vielleicht eine Favoriten-file das man sichern koennte und zurueckspielen?eine contact text file hab ich gesehen.

danke , gruss aus berlin , andreas